Newsletter: Hol dir die u-News!

twitterbutton

[news]

+++

Ausstellung im Klapperfeld
»Kunst und Widerstand«

Die neue Gastausstellung »Kunst und Widerstand«.
Die beiden Künstler Matthias Schmeier aus Köln und Peter Schmidt aus Stuttgart stellen in Frankfurt am Main ihre Schaustücke aus. Auf jeweils »halber Strecke« werden erstmals gemeinsam eigene Werke gezeigt.
Im kleinen Maßstab präsentieren die beiden Künstler feinsinnig und eindrucksvoll die großen Konflikte der Weltgeschichte als auch die Widersprüche des Kapitalismus.

28. Mai – 18. Juni 2017

Öffnungszeiten Dienstags von 17:00 – 19:30 Uhr Samstags und Sonntags von 15:00 – 18:00 Uhr Pfingstmontag, 5. Juni 2017, 15:00 – 18:00 Uhr

Während der Öffnungszeiten können auch die Dauer­ausstellung zur Geschichte des Klapperfelds während des ­Nationalsozialismus und die Ausstellung »Raus von hier. Inschriften von Gefangenen in Abschiebehaft und Polizei­gewahrsam im Klapperfeld 1955–2002« besucht werden.
http://www.klapperfeld.de/

+++

Haus Mainusch in Mainz muss bleiben!

Dem selbstverwalteten Zentrum „Haus Mainusch“ in Mainz wurde zum 30. November 2017 gekündigt. Das seit Jahrzehnten bestehende Zentrum muss dann dem Bau eines Medienhauses weichen. Die Universität und der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) lassen den Vertrag mit dem Mainusch auslaufen.

Weitere Infos unter: http://haus-mainusch.de
Zeitungsbericht AZ Mainz vom 8.2.2017:
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/mainz-haus-mainusch-soll-weichen_17668620.htm

Erklärung der Linken Mainz-Bingen:
http://www.dielinke-mz.de/die_linke/