Newsletter: Hol dir die u-News!

twitterbutton

[news]

+++

III. bundesweites Recht auf Stadt Forum Frankfurt

Für uns steht fest, der Kampf um eine „Stadt für alle“ und das Recht auf Stadt muss auf allen Ebenen weitergehen! Um diese Herausforderung anzugehen, findet vom 30.03. bis zum 02.04. das III. bundesweite Recht auf Stadt Forum in Frankfurt a.M. statt. Durch einen stärkeren Austausch stadtpolitisch aktiver Gruppen und Initiativen untereinander wollen wir unsere lokalen Kämpfe stärken und Strategien zur Wiederaneignung städtischer Räume weiterentwickeln. Ganz in diesem Sinne laden wir euch herzlich dazu ein, Ende März 2017 in Frankfurt a.M. für ein ganzes Wochenende zusammen zu kommen.
30.3 bis 2.4.
Studierendenhaus Campus Bockenheim

Alle Infos unter:
rechtaufstadt2017.de

fb.com/rechtaufstadt2017

+++

Haus Mainusch in Mainz muss bleiben!

Dem selbstverwalteten Zentrum „Haus Mainusch“ in Mainz wurde zum 30. November 2017 gekündigt. Das seit Jahrzehnten bestehende Zentrum muss dann dem Bau eines Medienhauses weichen. Die Universität und der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) lassen den Vertrag mit dem Mainusch auslaufen.

Weitere Infos unter: http://haus-mainusch.de
Zeitungsbericht AZ Mainz vom 8.2.2017:
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/mainz-haus-mainusch-soll-weichen_17668620.htm

Erklärung der Linken Mainz-Bingen:
http://www.dielinke-mz.de/die_linke/